“Think Privacy”: Privacy Propaganda Think Tank

Workshop mit Adam Harvey

Der Workshop wird die Teilnehmer*innen über die komplexen Zusammenhänge zwischen smarten Technologien, Datensammlung und Überwachung aufklären. Teilnehmer*innen werden die Möglichkeit haben, Überwachungstechnologien wie Gesichtserkennungssoftware, Fernerfassung biometrischer Daten und Smartphone Tracking kennen zu lernen.

Im Anschluss an die Demonstration der Software, werden wir die Auswirkung dieser Überwachungstechnologien auf die Gesellschaft, mögliche technische Gegenmaßnahmen, juristische Schutzmaßnahmen und Bedingungen sowie Big-Data-Ethiken diskutieren. Wie verändert das Bewusstsein über Überwachung unsere Einstellung zur Nutzung heute alltäglich gewordener Technologien, Tools und Gadgets? Verändert sie sich, wenn wir uns auf der anderen Seite befinden, in Kontrolle und Position der Datensammler*in?
Die Workshop-Teilnehmer*innen werden sich zu einem Think Tank zusammenschließen und neue Formen und Formate für Privacy-Propaganda entwickeln. Wie können wir nichtwissende Hamburger*innen überzeugend sensibilisieren und aufklären? Die Ideen werden mit im Fab Lab zu Verfügung stehenden Materialien und Werkzeugen in physische Form gebracht. Die Teilnehmenden entwickeln ihre eigenen Poster- und Kampagnenideen, (er)finden neue, unkonventionelle Kommunikationswege, die vor dem Hintergrund einer digitalisierten Stadt funktionieren können.

Hinweise:

  • Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Wir bitten um verbindliche Anmeldung für EINEN der beiden Tage!
  • Der Workshop findet zwei mal statt mit anschließender Präsentation und Preisverleihung für die überzeugendste Kampagne am Sonntag den 28. August.
  • Sprache: Englisch
  • Optional: den eigenen Laptop mitbringen, für Grafik-Versierte gern mit Grafik-Software. Eigene Plots und Drucke können erstellt werden.
  • Es sind keine besonderen technischen Vorkenntnisse erforderlich!

Freitag, 26. August 2016 / 10 – 17 Uhr:
Privacy Think Tank – Group 1

Samstag, 27. August 2016 / 10 – 17 Uhr
Privacy Think Tank – Group 2

Sonntag, 28. August 2016 / 17 Uhr
Ergebnispräsentation: Kampagnen-Vorstellung und Award-Verleihung. Die überzeugendste Idee wird in Kooperation mit dem CCC Hamburg realisiert.

 

Portrait-Adam 1Adam Harvey beschäftigt sich als Künstler und Forscher mit den Effekten neu aufkommender Überwachungs- und Gegenüberwachungstechnologien. Gezeigt wurden seine bisherigen Arbeiten unter anderem in der New York Times, der Air Force Times und auf internationalen Sicherheitskonferenzen. Harvey lehrt zum Thema Überwachung an der New York University und ist außerdem Gründer des ‘Privacy Gift Shop’, einem Online-Marktplatz für Gegenüberwachungstechnologien und Ideenwerkstatt zum Datenschutz. Er lebt und arbeitet derzeit in Berlin.

Anmelden

Ausgebucht!